Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Sonderfahrplan am 16. Oktober

Stadtbus bring Kolbermoorer stressfrei zum Kirchweihmarkt

Am Sonntag, 16. Oktober, können die Bürger mit dem Stadtbus Kolbermoor zum Kirchweihmarkt und zum Trachten- und Handwerker-Markt in die Innenstadt fahren.

Kolbermoor – Der Stadtbus verkehrt auf dem regulären Linienverlauf. Das heißt, er startet am Bahnhof und fährt dann durch die Wohngebiete im Süden beziehungsweise Norden und wieder zurück zur Stadtmitte.

„Lassen Sie Ihr Auto zu Hause stehen. Fahren Sie mit dem Bus entspannt zum Kirchweihmarkt oder zur Pauline-Thoma-Mittelschule, um dort ein paar schöne Stunden zu genießen“, ruft Stadtmarketing-Chef Christian Poitsch die Kolbermoorer auf, den städtischen Service zu nutzen, denn es wurden extra ein Sonderfahrplan für den Kirchweihmarkt organisiert.

Der Bus fährt am Sonntag ab 8.50 Uhr nach dem regulären Samstagsfahrplan. Die erste Fahrt der „Linie Nord“ startet um von 8.50 Uhr am Bahnhof, die letzte um 16:30 Uhr ab Bahnhof. Die „Linie Süd“ fährt der Stadtbus von 9.45 bis 17.25 Uhr ab Bahnhof. Re

Mehr zum Thema

Kommentare