Stadt Kolbermoor: Sabine Balletshofer zur Dritten Bürgermeisterin gewählt

Sabine Balletshofer (CSU) wurde als neue Dritte Bürgermeisterin von Peter Kloo vereidigt. Riedigers

Kolbermoor hat mit Sabine Balletshofer (CSU) eine neue Dritte Bürgermeisterin. CSU-Fraktionsvorsitzender Leonhard Sedlbauer hatte sie in der konstituierenden Stadtratssitzung für das Amt vorgeschlagen. Die langjährige SPD-Stadträtin Dagmar Levin-Feltz unterlag mit 11:13 Stimmen.

Von Eva Lagler

Kolbermoor– Mit 23:1 Stimmen wurde hingegen Dieter Kannengießer (Parteifreie) auf Vorschlag von Kloo und Stefan Reischl erneut zum Zweiten Bürgermeister gewählt. Zwar hatte AfD-Rat Christian Demmel auch Sebastian Daxeder (CSU) vorgeschlagen. Dieser wollte jedoch nicht kandidieren.

Neue Stadträte legten den Eid ab

Zuvor waren die neun neuen Stadträte von Bürgermeister Peter Kloo vereidigt worden. Dies waren für die CSU Leonhard Sedlbauer, für die SPD Lena Suldinger und Stefan Limmer, für die Grünen Michael Hörl und Bernhard Bystron, für die Parteifreien Max Schlarb, für die AfD Herbert Schmid und Christian Demmel sowie für die FDP Stefan Schlarb (er und die CSU-Fraktion haben eine Zusammenarbeit vereinbart).

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Eingangs hatte Kloo noch einmal zurückgeblickt und sich zuversichtlich gezeigt, dass es noch eine passende Gelegenheit geben werde, die ausgeschiedenen Stadträte zu verabschieden, um ihnen Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit in den Gremien auszusprechen.

Lesen Sie auch

Wie hoch wird das Gebäude CO: Stadtrat Kolbermoor feilscht um „Visitenkarte

Dem neu formierten Stadtrat werde es nicht an Herausforderungen mangeln, war sich Kloo sicher. Zwar sei die Stadt finanziell solide aufgestellt und wichtige Projekte wie die Sanierung der Werkssiedlung, Neubau der Feuerwehrhäuser in Pullach und Kolbermoor, das Wohn- und Geschäftshaus am Rathaus sowie der Neubau der Tonwerkunterführung auf den Weg gebracht. Doch warteten mit der Renovierung und Erweiterung des städtischen Wohnungsbestandes, der Umsetzung der Maßnahmen des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes, der Weiterentwicklung des Flächennutzungsplanes, der Digitalisierung, dem Ausbau des Rad- und Öffentlichen Personennahverkehrs und vielem mehr große Herausforderungen auf die Kommunalpolitik.

Mehr zum Thema:

Kolbermoor: Bürgermeister Peter Kloo macht den Bürgern in der Coronakrise Mut

Zügig ging die Besetzung der einzelnen Ausschüsse nach dem Sitzzuteilungsverfahren nach D‘Hondt vonstatten. Für jedes Mitglied wurden auch zwei Stellvertreter benannt. Neu ist in Kolbermoor der Ferienausschuss. Er kann in einem vom Stadtrat zu bestimmenden Zeitraum (Ferien) tätig sein oder wird dann eingesetzt, wenn reguläre Stadtratssitzungen nicht möglich sind, beispielsweise in Katastrophen- oder Krisenzeiten. Im Ferienausschuss sind zwölf Mitglieder unter dem Vorsitz von Bürgermeister Peter Kloo vertreten, alle anderen haben jeweils sieben Mitglieder.

Die Ausschüsse auf einen Blick:

Der Vorsitzende der jeweiligen Ausschüsse ist Bürgermeister Peter Kloo. Ausnahme: Der Rechnungsprüfungsausschuss. Hier hat Bernhard Bystron (Grüne) den Vorsitz. Haupt und Finanzausschuss: CSU: Sebastian Daxeder, Leonhard Sedlbauer. SPD: Dagmar Levin-Feltz, Florian Spannagl, Grüne Liste: Andrea Rosner, Parteifreie: Stefan Reischl.Bauausschuss: CSU: Sabine Balletshofer, Markus Schiffmann. SPD: Dagmar Levin-Feltz, Tobias Wudy. Grüne: Caroline Schwägerl. Parteifreie: Kerim Bacak. Projekt- und Umweltausschuss, Digitalisierung und Infrastruktur: CSU: Sebastian Daxeder, Gerhard Duschl. SPD: Dagmar Levin-Feltz, Stefan Limmer. Grüne: Michael Hörl. Parteifreie: Dieter Kannengießer. Wohnungs- und Sozialausschuss: CSU: Sabine Balletshofer, Stefan Schlarb (FDP). SPD: Lena Suldinger, Dagmar Levin-Feltz. Grüne: Andrea Rosner. Parteifreie: Max Schlarb. Werkausschuss: CSU: Josef Krug, Markus Schiffmann. SPD: Florian Spannagl, Dagmar Levin-Feltz. Grüne: Michael Hörl. Parteifreie: Josef Hartinger. Ferienausschuss: CSU: Leonhard Sedl-bauer, Josef Krug, Stefan Schlarb (FDP). SPD: Dagmar Levin-Feltz, Florian Spannagl, Dr. Berthold Suldinger. Grüne: Andrea Rosner, Michael Hörl. Parteifreie: Josef Hartinger, Stefan Reischl, Kerim Bacak; AfD: Christian Demmel. Rechnungsprüfungsausschuss: CSU: Sabine Balletshofer und Leonhard Sedlbauer. SPD: Florian Spannagl und Dr. Berthold Suldinger. Grüne: Bernhard Bystron. Parteifreie: Stefan Reischl und Kerim Bacak.

Das Amt des Kolbermoorer Seniorenbeauftragten bleibt in den bewährten Händen des SPD-Stadtrates Dr. Berthold Suldinger. Er wird weiterhin mit der Behindertenbeauftragten Vroni Gmeiner zusammenarbeiten. Neu ist der Jugendbeauftragte: Er heißt Stefan Schlarb und ist für die FDP im Kolbermoorer Stadtrat. Der 24-jährige ist nach eigenen Angaben seit knapp zehn Jahren in der Jugendarbeit tätig, hat eine Ausbildung als Koch absolviert und will ab Oktober studieren. Im Fachbeirat für den Jugendtreff sind neben Stefan Schlarb vertreten: Leonhard Sedlbauer (CSU), Lena Suldinger (SPD), Max Schlarb (Parteifreie), Michael Hörl (Grüne) und Christian Demmel (AfD).

Kommentare