MANGFALL-SILVESTER-LAUF 2016

Sportlicher Jahresausklang

Der Mangfall-Silvesterlauf findet inzwischen zum vierten Mal statt (hier 2015). Archiv hko
+
Der Mangfall-Silvesterlauf findet inzwischen zum vierten Mal statt (hier 2015). Archiv hko

Auch dieses Jahr startet wieder pünktlich am 31. Dezember um 13.30 Uhr der inzwischen 4. Mangfall-Silvester-Lauf. Start und Ziel ist unmittelbar am Autohaus Volvo-Scan-Automobile in Kolbermoor.

Kolbermoor – Die Sportbegeisterten haben die Wahl zwischen 3,33, 6,66 oder 10 Kilometern auf einem Rundkurs auf Wegen an der Mangfall zu absolvieren. Die Strecke verläuft entlang des Kanals und der Mangfall zwischen den Brücken Ludwig straße/Carl-Jordan-Straße in Kolbermoor und dem Steg Höhe Aicherpark.

Der Lauf soll wie in den vorherigen Jahren möglichst viele Gleichgesinnte noch einmal am Silvesternachmittag zusammenbringen, um gemeinsam das Jahr sportlich ausklingen zulassen. Olympiateilnehmerin Anne Haug wird auch dieses Jahr wieder mitlaufen.

Glücksbringer sind auch wie immer am Start und die Trommler von „Viva Jante“ sorgen zudem noch für gute Stimmung an der Strecke.

Auf alle Teilnehmer warten Startgeschenke sowie viele Überraschungen im Zielbereich mit Glühwein, Tee und einer Verlosung. Der Lauf und Läuferversorgung wird auch an Silvester wieder tatkräftig vom Verein „Kolbermoorer helfen“ unterstützt. Zwei Euro pro Starter und die gesammelten Spenden kommen im Gegenzug dem Verein zugute.

Spenden gehen an „Kolbermoorer helfen“

Die Stadt Kolbermoor und Feuerwehr Pullach sowie viele lokale Sponsoren tragen die Idee und Umsetzung dieses Laufes.

Weitere Infos und Anmeldungen sind möglich online unter www.mangfall-lauf.de. Das Startgeld liegt bei 18 Euro. Überdies kann in der Anmeldemaske für den Verein „Kolbermoorer helfen“ gespendet werden – und bei Spenden über 100 Euro entfällt die Startgebühr. Veranstalter ist die „37 Grad Celsius Events GbR“ um Klaus Meyer und Michael Steinkohl. rg/re

Kommentare