Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Spendenkonto für Kolbermoorer helfen wächst und wächst

+

5:1 endete ein Fußballspiel zwischen den Tengelmann-Außendienstmitarbeitern und den -Marktleitern.

Das war aber gar nicht mehr so wichtig, denn der Erlös der Eintrittsgelder, aus dem Essensverkauf und aus Spenden summierte sich auf 2000 Euro - und die werden jetzt zielgerichtet für Opfer des Hochwassers in Kolbermoor eingesetzt. Im Rathaus erhielt Gabi Böning als Vorsitzende von "Kolbermoorer helfen" den entsprechenden Scheck. Bürgermeister Peter Kloo betonte, dass die Schadensauswertung noch andauere - "es wird Herbst werden, bis Gelder ausbezahlt werden". Denn erst müsse gesehen werden, welche Beträge staatliche Hilfen und die Versicherungen übernähmen. Unser Bild zeigt Bürgermeister Kloo und Gabi Böning zusammen mit den Distriktmanagern Andreas Niederbauer und Gilbert Remberger sowie den Marktleitern Tassilo Frys und Markus Sollacher. Foto fl

Kommentare