Schlittengaudi für Groß und Klein beim Trachtenverein "Immergrün"

+

Nach dem Schneefall der letzten Wochen gab es für die Jugend des Trachtenvereins "Immergrün" Kolbermoor kein Halten mehr.

Erneut wurde auf dem Gelände der Familie Staudinger in Lohholz am Brand eine Schlittengaudi der besonderen Art durchgeführt. Gerutscht wurde mit allem, was möglich war, besonders beliebt war bei den Kleinen ein alter Traktorreifen und eine extra große Plane für gemeinsame Abfahrten. Als Besonderheit hatte sich die Familie Leicher bereit erklärt, die Kinder kostenlos mit ihrem "Lohholz Express", eine Kutsche und ein Schlitten vor drei Ponys gespannt, zu transportieren. Die Kleinen hatten ihren Spaß dabei und konnten sich anschließend an den aufgerichteten Feuerkörben aufwärmen und mit Gulaschsuppe, Würstel, Stockbrot und Kinderpunsch stärken. Aber auch für die Eltern und die Trachtler war es ein gelungener Nachmittag.

Kommentare