Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Saisonende im Freibad naht

Kolbermoor – Das Freibad ist noch bis Samstag, 10. September, täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Danach ist die Badesaison schon wieder zu Ende. Am Freitag, 9. September, ab 20 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, kostenfrei die „Kleine Rettungsübung“ vor den Bademeistern abzulegen. Mit Bestehen der Prüfung erlangen sie die „Rettungsfähigkeit im Wasser“ und dürfen dadurch in Funktion einer offiziellen Aufsichtsperson mit einer Gruppe das Freibad Kolbermoor besuchen. Dies ist vor allem für Lehrer, Gruppenleiter oder Trainer interessant. Zudem ermöglicht das Bestehen der „Kleinen Rettungsübung“ neben ein paar weiteren Voraussetzungen eine Anstellung als Wasseraufsicht ab der Saison 2023 im Freibad Kolbermoor. Voraussetzung ist die Volljährigkeit. Anmeldungen direkt über die Bademeister im Freibad Kolbermoor unter der 0 80 31/9 17 27.

Mehr zum Thema

Kommentare