Reinhold Bichlmeyer bleibt Vorsitzender

Lohholz – Mit großem Vertrauen in ihren Vorstand starten die Mitglieder des Musik- und Gesangvereins „Lyra“ Lohholz in die nächsten beiden Vereinsjahre.

Das hat sich bei der Jahresversammlung im Gasthaus Seiderer gezeigt. Denn der Vorsitzende Reinhold Bichlmeyer wurde bei den Neuwahlen bestätigt.

Bichlmeyer erklärte eingangs, dass „man in diesem Jahr leider keinen Neuzugang zu vermelden hatte. So ist die Mitgliederzahl leicht auf knapp 90 Personen gesunken“, so Bichlmeyer.

Er appellierte an die Anwesenden, unter Freunden und Bekannten Werbung für die „wertvolle musikalische und gemeinschaftsstiftende Arbeit“ zu machen. Dass diese zahlreich ist, zeigte sich im Schriftführerbericht von Wolfgang Richter, der die Auftritte des Männerchors und des „Hausgsangs“, wie auch die geselligen Veranstaltungen Revue passieren ließ.

Chorleiterin Susanne Sedlbauer konnte ergänzend auf das große Repertoire hinweisen, mit dem insbesondere die Männer in der gesamten Region ein gern gesehener Gast sind.

Nach dem Bericht des Kassiers Hubert Kracher standen die Neuwahlen an: Es ergaben sich auf den meisten Positionen keine Änderungen, so steht weiterhin Reinhold Bichlmeyer als Vorsitzender an der Spitze, unterstützt von seinem Stellvertreter Peter Seiderer. Schriftführer bleibt Wolfgang Richter, ebenso wurde der Kassier Hubert Kracher wiedergewählt. Da der bisherige Revisor Hans Heigl im vergangenen Jahr verstorben war, musste hier eine Neuwahl stattfinden. Martin Denk erklärte sich bereit, dieses Amt zu übernehmen und wurde mit Fritz Pail gewählt. Beisitzer sind Josef Sedlbauer, Leonhard Sedlbauer senior und Jutta Gruber, während Franz Pfeifer neu dazu gewählt wurde. Die Pressearbeit obliegt Josef Sedlbauer.

Nach den Neuwahlen dankte der alte und neue Vorsitzende für das Vertrauen der Anwesenden. Zum Ende der Versammlung entschieden sich die Mitglieder schließlich noch dafür, in diesem Jahr wieder einen Vereinsausflug zu unternehmen. js

Kommentare