Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Recht auf Reparatur

Kolbermoor – Informations- und Diskussionsreihe „Wertschätzung“ bei den Kolbermoorer Grünen: Teil 3 der Reihe „Right to Repair“ findet Donnerstag, 17. Juni, im Rahmen eines Online-Stammtischs von 19 Uhr bis 20.45 Uhr statt.

Jeder produziert jährlich rund 10,3 Kilogramm Elektroschrott und davon werden in Deutschland nur circa 40 Prozent recycelt. Und beides ist laut Pressemitteilung ein Riesenproblem. Die Probleme starten bei der sogenannten „geplanten Obsoleszenz“, also dem erwünschten Defekt nach der Gewährleistungsfrist, führen über unverhältnismäßige Preise von Ersatzteilen hin zum unsachgemäßen Entsorgen in der Restmülltonne.

Damit nicht genug, es können vollfunktionsfähige Geräte oft bereits nach kurzer Zeit schwere Sicherheitslücken aufweisen, beispielsweise wenn der Hersteller sich weigert, weiterhin Updates aufzuspielen.

Am 9. Februar 2021 hat das Europaparlament deshalb mit breiter Mehrheit die EU-Kommission aufgefordert, Gesetzesinitiativen zum Thema Recht auf Reparatur zu unterstützen und selbst Maßnahmen zu ergreifen.

Über das Thema „Right to Repair“, die Hintergründe und Lösungsvorschläge werden der Ortsverband Kolbermoor und die Grüne Jugend Rosenheim diskutieren. Und das nicht allein, sondern mit dem Landtagsabgeordneten und europapolitischen Sprecher Florian Siekmann und der Direktkandidatin Victoria Broßart.

Anmeldung und

Zugangslink unter

info@gruene-kolbermoor.de.

Mehr zum Thema

Kommentare