Rätsel über Kolbermoor: Gewinner ausgelost

+

Der CSU-Ortsverband Kolbermoor hatte beim Neubürgerempfang der Stadt in einem kleinen Rätsel zu Kolbermoor das Wissen über die Stadt getestet.

Dabei waren die Fragen einfach gehalten und dennoch etwas zum Überlegen: Welches Jubiläum feiert die Stadt in diesem Jahr? (150 Jahre); Wann wurde Kolbermoor zur Stadt erhoben? (1963); Wie viele katholische Pfarreien hat Kolbermoor heute? (2); Wie viele Stadträte stellt die CSU im Stadtrat Kolbermoor? (8). Von 40 eingereichten Teilnehmerlösungen waren zehn richtig. Aus diesen richtigen Lösungen zog nun Bürgermeister Peter Kloo die drei Gewinner der ausgelobten Preise. Den ersten Preis, eine Bildungsreise nach Berlin, gestiftet von der Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig, gewann Hilmar Franzkewitsch (Zweiter von links), der zweite Preis, ein Buch über bayerische Trachten, wurde Jörn Brinkmeier zugelost und den dritten Preis sicherte sich Hildegard Muschik (Zweite von rechts). Die Preise übergaben der CSU-Vorsitzende Sebastian Daxeder (links) und der CSU-Ehrenvorsitzende Günther Zellner.

Kommentare