Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


In der Bruder-Konrad-Kapelle

Pater Petr Kajer feiert seine Nachprimiz in Kolbermoor

Pater Petr Kajer in der Bruder-Konrad-Kapelle bei seiner Nachprimiz.
+
Pater Petr Kajer in der Bruder-Konrad-Kapelle bei seiner Nachprimiz.

Pater Petr Kajer feierte jetzt seine Nachprimiz in der Bruder-Konrad-Kapelle in Kolbermoor und spendete anschließend den Primizsegen. Das Sakrament der Priesterweihe hatte er in Zaitzkofen bei Regensburg empfangen.

Kolbermoor – Zu diesem feierlichen Anlass erschienen viele Gläubige. Der zuständige Seelsorger, Pater Jaromír Kucírek, hielt die Primizpredigt, in der die Freundschaft zwischen Mensch und Gott hervorgehoben wurde. Dabei betonte er die Aufgabe des Priesters, die Menschen zur Freundschaft mit Gott zu führen. Der fünfundzwanzigköpfige Kirchenchor rundete die Feier mit der mehrstimmigen „Missa in honorem Sti. Caroli Borromaei“ von Max Filke ab. Nach der Messe ließen sich die geistlichen Herren und die Kirchgänger, in ausgelassener Runde, einen kleinen Umtrunk schmecken.

re

Mehr zum Thema

Kommentare