Organist aus Salzburg zu Gast

Orgelwerke von Bach und anderen

Kolbermoor - Der "Kolbermoorer Orgelmittwoch" wird international: Nachdem im Februar ein österreichischer Organist zu Gast war, wird nun am Mittwoch, 4. März, um 19.

45 Uhr ein italienischer Organist in der katholischen Pfarrkirche Wiederkunft Christi erwartet: Davide De Zotti.

Der gebürtige Venezianer wird Orgelwerke von Bach, Sweelinck, Messiaen und Arvo Pärt zum Besten geben.

Davide De Zotti studierte am "Mozarteum" in Salzburg, wo er die Bachelor- und Masterprüfung mit Auszeichnung erwarb. 2013 erhielt er den Förderungspreis der Internationalen Sommerakademie der Universität Mozarteum. Mehrmals gastierte er als Solist im Großen Saal der Stiftung Mozarteum und bei den Salzburger Festspielen, außerdem konzertiert er im In- und Ausland. Inzwischen ist er selbst als Lehrer im Fach Orgel am Mozarteum Salzburg tätig. Die Zuhörer erwartet also wieder ein interessanter Abend mit einem engagierten Künstler.

Wie immer ist der Eintritt zum Orgelmittwoch frei.

Kommentare