+++ Eilmeldung +++

Medienbericht: Ukrainischer Botschafter Melnyk soll aus Deutschland abgezogen werden

Eilmeldung

Medienbericht: Ukrainischer Botschafter Melnyk soll aus Deutschland abgezogen werden

Andrij Melnyk, der häufig kritisierte ukrainische Botschafter in Deutschland, soll Medienberichten …
Medienbericht: Ukrainischer Botschafter Melnyk soll aus Deutschland abgezogen werden
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Angela Metzger spielt in der Pfarrkirche

Orgelmittwoch in Kolbermoor zum Jahresbeginn

Das Konzert „Kolbermoorer Orgelmittwoch“ findet wieder am ersten Mittwoch im Neuen Jahr, 5. Januar, 19.45 Uhr, in der katholischen Pfarrkirche Wiederkunft Christi statt.

Kolbermoor – Es spielt die Münchner Konzertorganistin Angela Metzger. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Vivaldi und William Albright. Der Eintritt ist frei. Es gilt 2Gplus, vor Ort gibt es eine Testmöglichkeit. Metzger studierte Kirchenmusik mit A-Diplom sowie Konzertfach Orgel mit Diplom und wurde bei den internationalen Orgelwettbewerben von Bad Homburg, Tokyo, Wiesbaden und Wuppertal sowie beim ARD-Wettbewerb München ausgezeichnet.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Kolbermoor finden Sie hier.

Sie erhielt zudem den Bayernwerk-Kulturpreis für hervorragende Leistungen in der Kategorie Musik und wurde mit dem Bayerischen Kunstförderpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. re

Mehr zum Thema