CHRISTKINDLMARKT KOLBERMOOR

Nikolaus, Engerl und Weihnachtsspezialitäten

Der Christkindlmarkt eröffnet morgen. GVK
+
Der Christkindlmarkt eröffnet morgen. GVK

Kolbermoor – Der Kolbermoorer Christkindlmarkt öffnet morgen, Freitag, am Platz vor dem Alten Rathaus seine Pforten.

Dieses Jahr werden die Fieranten wieder an allen vier Adventswochenenden freitags 17 bis 21 Uhr, samstags 14 bis 21 Uhr und sonntags 14 bis 21 Uhr ihre Stände öffnen.

Die Besucher erwarten neben zahlreichen musikalischen Darbietungen, die vorwiegend von der Stadtsingschule Kolbermoor bestritten werden, der Ponykutschenexpress aus Lohholz, der Besuch des Nikolaus‘ mit seinen Engerln, die Biker-Nikoläuse, eine farbenfrohe Modenschau, ein Kinderkarussell und natürlich auch wieder die „Kramperl“ vom Inntal-Pass Raubling. Außerdem stellt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) des Ortsverbands Bad Aibling unter anderem seine Rettungshundestaffel vor und die erfolgreichen Tischtennis-Damen des SV DJK Kolbermoor stehen Rede und Antwort.

Zudem gibt es heiße Maroni, mit Käse überbackene Seelen aus dem schwäbischen Allgäu und Lachse vom Flammgrill. Ebenso werden Weihnachtsspezialitäten und Gebasteltes, Kunst und Geschenkartikel angeboten.

Neues Team fürdie Organisation

Das neue Organisationsteam aus Marktmeister Peter Kajetan Schmid, Manuela Mack, Michael Eder und Oliver Nowotny freuen sich auf die vier Wochenenden und viele Besucher. „Lassen Sie sich durch die besinnliche und musikalische Weihnachtszeit am Platz vor der Stadtsingschule Kolbermoor von uns und unseren Freunden und Partnern verwöhnen“, so die Einladung des Vierergespanns.

Offiziell eröffnet wird der Christkindlmarkt morgen, Freitag, 18 Uhr, vom Zweiten Bürgermeister Dieter Kannengießer, der stellvertretenden Vorsitzenden des Gewerbeverbands (Veranstalter) Manuela Mack, der evangelischen Pfarrerin Birgit Molnar, dem katholischen Pfarrer Maurus Scheurenbrand und der Stadtkapelle sowie dem Jugendchor der Stadtsingschule.

Kommentare