Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Mobil vor OrtTeil III“ abgesagt

Kolbermoor – Die Kolbermoorer Mobilitätsmanagerin Veronika Winkler hat mit Christian Poitsch vom Stadtmarketing das neue Format eines Bürgerdialogs entwickelt.

Die Reihe trägt den Titel „Mobil vor Ort“ und startete Ende März. „Es war ein Versuchsballon, neue Wege zu gehen“, so Poitsch. Diese neue Form des Bürgerdialogs „war beim ersten Mal überaus erfolgreich und kam bei den Teilnehmern sehr gut an, trotz des nasskalten Aprilwetters.“ Eigentlich sollte nun am heutigen Donnerstag, 12. Mai, die dritte Tour von „Mobil vor Ort“ stattfinden. Diese muss nun leider wegen Erkrankung abgesagt werden. Wann der Termin nachgeholt werden kann, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Mehr zum Thema