Merlin, ein Zauberer auf vier Pfoten

Merlin liebtausgiebige Spaziergänge und Denkarbeit, wie Suchspiele und kleine Gehorsamsübungen. re

Kolbermoor/Ostermünchen. – Merlin ist ein Labrador-Retriever-Mix, knapp fünf Jahre alt, kastriert, geimpft und gechipt.

Der Rüde ist ein gut ausgebildeter Hund, der durch sein freundliches Wesen und seine Freude an Bewegung überzeugt.

Bei der Beschäftigung liebt er ausgiebige Spaziergänge, aber auch Denkarbeit: Suchspiele, kleine Gehorsamsübungen und simples Apportieren sind seine Lieblingsbeschäftigungen. Nahezu unverzichtbar ist für ihn die Anwesenheit von „seinen“ Menschen. Hier kann er sich durchaus auf mehrere Personen einlassen.

Für diesen zauberhaften Hund sucht das Tierheim Ostermünchen ein Frauchen oder Herrchen mit ausreichend Zeit, sein Wesen auszulasten, zu fordern und weiter zu fördern. Das Muskelpaket auf vier Pfoten wäre sicherlich der ideale Begleiter für ausgiebige Bergwanderungen. Wie es einem Labrador geziemt, hat er auch eine hohe Affinität zu Wasser. Er wird seinen Besitzern ein treuer Begleiter sein. Die Kinder im Haushalt sollten allerdings über 13 Jahre alt sein, um seinem Bewegungsdrang standhalten zu können. Ein Garten wäre eine ideale Ergänzung. Merlin macht seinem Namen alle Ehre, den er von einem mythischen Zauberers hat, er bezaubert die Menschen.

Wegen der Corona-Krise können Interessenten nicht spontan im Tierheim Ostermünchen vorbeikommen. Sie sollen sich vorher telefonisch anmelden unter der Nummer 0 80 67/18 03 01 oder eine E-Mail schicken an info@tierheim-ostermuenchen.de.

Kommentare