Marshall, ein Freund in allen Situationen

Marshallverbrachte seine Jugend als Straßenhund in Mexiko, hat sich aber bestens eingelebt. re
+
Marshallverbrachte seine Jugend als Straßenhund in Mexiko, hat sich aber bestens eingelebt. re

Kolbermoor/Ostermünchen. – Marshall ist ein Schäferhund-Mischling, im Dezember 2012 geboren, kastriert, geimpft und gechippt.

Er ist ein ruhiger und ausgeglichener Rüde, der schon viel erlebt hat. Seine Jugend verbrachte er als Straßenhund auf einem Hof in Mexiko. Auf welchem Weg er nach Deutschland kam, ist nicht bekannt. Hier hat er sich aber bestens eingelebt. Über Umwege ist er ins Tierheim Ostermünchen gekommen. Er geht an der Leine und die Grundbegriffe hat er schon gelernt.

Besuchern gegenüber zeigt er sich freundlich, ja fast verschmust. Am Zaun neigt er bisweilen zum Verbellen, seinen Bezugspersonen gegenüber gibt er sich teilweise distanzlos, aber nie aggressiv.

Mit Hündinnen geht er sehr freundlich um, gegenüber Rüden tritt er teilweise dominant auf. Sein wachsames und lustiges Wesen wartet auf Herausforderungen, auch wenn lange Bergmärsche sicher nicht seine bevorzugte Beschäftigung sind. Bei Gassigehern neigt er bei unbekannten Personen zeitweise auch zu Blockaden, die sich aber nach kurzem Kennenlernen in Begleitung geben.

Für Marshall wird eine erfahrene und mäßig aktive Familie ohne kleine Kinder gesucht, die ihn zu kleineren Aktivitäten mitnehmen würde. Er kann aber auch mal alleine bleiben, ohne laut zu werden. Marshall wird ein treuer Behüter des Heimes sein und allein schon durch seine imposante Gestalt für Respekt sorgen.

Wegen der Corona-Krise können Interessenten nicht spontan im Tierheim Ostermünchen vorbeikommen. Sie sollen sich vorher tele fonisch anmelden unter der Nummer 0 80 67/18 03 01 oder eine E-Mail schicken an info@tierheim-ostermuenchen.de.

Kommentare