Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


ABSCHLUSS EINER KURZEN SAISON

Letzter „Kolbermoorer Orgelmittwoch“ vor der Sommerpause am 4. August

Organist Christian Bischof ist am 4. August in der Kolbermoorh.
+
Organist Christian Bischof ist am 4. August in der Kolbermoorh.

Statt wie gewohnt elf gab es in dieser Konzertsaison aufgrund der Corona-Pandemie nur vier Konzerte im Rahmen des „Kolbermoorer Orgelmittwoch“. Nun verabschiedet sich diese erfolgreiche Konzertreihe mit einem vielseitigen Organisten in die Sommerpause.

Kolbermoor – Der aus Bamberg stammende Organist und Dirigent Christian Bischof kommt am 4. August, um 19.45 Uhr, in die katholische Pfarrkirche Wiederkunft Christi.

Er leitet seit 2013 die Kirchenmusik an der Stadtpfarrkirche St. Margaret am Harras in München. 2020 wurde er stellvertretender Diözesanmusikdirektor im Erzbistum München und Freising. Neben seiner Tätigkeit als Orgelsachverständiger ist der Musiker auch als Konzertorganist im In- und Ausland gefragt. Seine ersten musikalischen Erfahrungen sammelte Christian Bischof bei den Regensburger Domspatzen.

Nach dem Abitur studierte er als Cusanus-Stipendiat Kirchenmusik-A und Orgel in Würzburg und Piteå (Schweden). Prägend waren auch seine früheren musikalischen Wirkungsstätten in Bamberg, Würzburg, an der Benediktinerabtei Scheyern und als künstlerischer Leiter des Kammerchores Nürnberg.

Mehr Beiträge aus dem Mangfalltal finden Sie hier.

Er unterrichtete als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Würzburg, auf verschiedenen Meisterkursen und war als Juror tätig. Zahlreiche Konzerte als Dirigent und Organist führten ihn in europäische Länder, in die USA, nach Belgrad und Russland. Er ist Gast bei vielen Festivals, widmet sich der historischen Aufführungspraxis und arbeitet mit Originalklangensembles.

Wie immer ist der Eintritt zum Kolbermoorer Orgelmittwoch frei, allerdings ist eine Platzreservierung unter www.pizzicato-kolbermoor.de zwingend erforderlich.

Mehr zum Thema

Kommentare