Lehrer und Eltern sammeln für Tafel

Trotz Schul-Schließung wegen der Corona-Krise haben Lehrer und Eltern der Adolf-Rasp-Schule eine Spendenaktion gestartet.

Über einen E-Mail-Verteiler wurde ein Spendenaufruf initiiert. Jeden Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr konnten Lebensmittel in der Schule abgegeben werden. Tatjana Kossmann (links), vom Elternbeirat, übergab die Lebensmittel im Wert von rund 500 Euro an die Tafel-Leiterin Dagmar Badura (rechts). re

Kommentare