Kreative Gratulation! Kolbermoorer Geburtstagsgrüße in Corona-Zeiten

Eigentlich wird immer groß gefeiert – aber in Corona-Zeiten ist alles anders.

Dennoch wollte das Kolbermoorer Ehepaar Heinz und Petra Kretschmer seiner Freundin Anita zum 75. Geburtstag gratulieren. „Nur anrufen fanden wir einfach zu wenig“, sagt Heinz Kretschmer. Und deshalb gestaltete das Ehepaar ein sechs Meter langes Geburtstagsbanner. „Es war gar nicht so einfach, es hatte ja kein Baumarkt offen“, sagt Kretschmer auf Anfrage unserer Zeitung. Aber sie haben es hinbekommen. Am Geburtstag befestigten sie es in aller Früh um 5.30 Uhr vor Anitas Haus an der Karl-Unsinn-Straße in Kolbermoor. „So konnte sie es gleich nach dem Aufstehen sehen. Es sind besondere Zeiten, da muss man den Jubilaren andere Wege der Zuneigung und Wertschätzung öffnen“. Das Geburtstagskind war begeistert und griff gleich selbst zum Telefonhörer, um sich für die kreative Gratulation zu bedanken. Eins steht ab fest: Nach der Corona-Krise wird nachgefeiert. Gemeinsam, wie sonst auch ee

Kommentare