Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Kolbermoorer SV-DJK sucht dringend Trainer

Eine herausfordernde Zeit für die Abteilungen des SV-DJK Kolbermoor war der Tenor aller Abteilungsleitungen bei der jüngsten Jahreshauptversammlung in der Osteria am Huberberg.

Kolbermoor – Nachdem sich der Sportbetrieb in fast allen Abteilungen mit Einschränkungen wie Gruppenstärke, Hygieneschutz langsam wieder normalisiert, blickte man auf die letzten zwei Jahre zurück.

Starker Spielermangel

Der Liga-, Punktspielbetrieb wurde von vielen Sportverbänden im Herbst aufgenommen und wieder abgebrochen, sodass viele Abteilungen bislang nur Freundschaftsspiele absolvieren.

Bei Badminton beispielsweise war der Start 2019/2020 in den Punktspielbetrieb der Bezirksklasse stark angelaufen, fand aber leider ein jähes Ende. Durch die lange Trainingspause ist ein Teil der Jugendlichen abgewandert und hat sich ein neues Hobby gesucht.

Im Fußball erfreut sich die Abteilung eines großen Andranges von Nachwuchsspielern. Durch die Einführung der Coerver-Trainingsmethode mit Nachwuchskoordinator Sepp Grabmair erhofft sich die Abteilung eine fundierte und nachhaltige Entwicklung im Jugendbereich. Im Erwachsenenbereich herrschte 2019 starker Spielermangel. Mit dem neuen Trainer Dennis Magro verbesserte sich die Situation, doch leider konnte auch er den Abstieg in die Kreisklasse nicht verhindern. Die 2. Mannschaft um Willi Neubauer konnte den Klassenerhalt beibehalten.

Weitere Berichte aus dem Mangfalltal finden Sie hier.

Beim Basketball wurde der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen, jedoch noch kein Punktspielbetrieb. Bei den Sportkeglern wird im September der Sportbetrieb aufgenommen, nachdem auch hier eine Pause seit Oktober war. In der Abteilung Tischtennis ist der Spielbetrieb der Kinder /Jugendlichen und Erwachsenen ebenfalls zum Erliegen gekommen, aber die Kaderspieler und das Bundesligateam durfte während des Lockdowns trainieren und Wettkämpfe absolvieren. Die Damen errangen in der Saison den Titel Deutscher Vize-Meister und Deutscher Pokal-Vize-Meister. Für die neue Saison kommt die Spielerin Matilda Ekholm aus Schweden ins Team. Die Spielerinnen Lang, Wan und Ganina haben verlängert. Position vier teilen sich Laura Tiefenbrunner und Naomi Pranjkovic.

Die Abteilung BMX ist mitten Rennbetrieb angekommen. Sie richtete im Juli einen Bayernligalauf in Kolbermoor aus und wird im Oktober einen weiteren ausrichten. Bei der Bayerischen Meisterschaft konnten sechs Meistertitel geholt werden. Bei der Europa-Meisterschaft wurde Erich Grabichler fünfer im Finale. Einen der jüngsten Dan-Träger kann die Abteilung Aikido mit Haris Tanjo präsentieren. Taekwondo hatte Lockdown-Zeit genutzt, um online zu trainieren und Turniere mit Erfolg zu bestreiten. Ebenfalls konnte eine Gürtelprüfung erfolgen, die unter neuen Bedingungen durchgeführt wurde.

Einer der jüngsten Dan-Träger

Die Warteliste bei Turnen und Fitness ist lang – besonders im Kleinkinderbereich. Dringend gesucht werden Eltern, die sich bereit erklären, eine Stunde im Eltern-Kind oder Kinderturnen zu übernehmen. Das Gleiche gilt für Leichtathletik auch hier werden Trainer gesucht, um den Trainings-Betrieb aufrecht erhalten zu können. Mit Outdoor Training hält sich die Abteilung Ski fit, hier gab es einen Wechsel in der Abteilungsführung mit den neuen Abteilungsleitern Klaus Hollnaicher und Katharina Sattelberger. Die Abteilung Volleyball genießt derzeit die Outdoor Variante Beachvolleyball.

Mehr zum Thema

Kommentare