Kolbermoorer Maibaum ist weg

Der Kolbermoorer Maibaum wurde jetzt umgelegt – heuer wird es keinen neuen geben. Erst 2021 wird wieder einer aufgestellt. walter weinzierl

2021 kommt ein neuer: Stangertl wird jetzt verarbeitet - Hoocker, Bä#nke und Co sollen beim Maibaumfest versteigert werden.

Kolbermoor – Seit Samstag früh ist die Schiene am Platz vor dem Alten Rathaus leer. Waren hier Diebe am Werk? Nein! Die beiden Trachtenvereine „Immergrün“ und „Mangfalltaler“ sowie die Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor bereiten sich auf ein gemeinsames Unternehmen vor: die Aufstellung eines neuen Maibaumes im nächsten Jahr.

Der bisherige Baum der 2016 errichtet wurde, wurde innerhalb einer Stunde mit Hilfe der Fa. Engl, Großkarolinenfeld, umgelegt, in Stücke zersägt und abtransportiert. Die Teile werden von den Vereinen zu Sitzgelegenheiten, wie Bänken und Hockern oder auch anderen Gebrauchs- oder Ziergegenständen verarbeitet und beim Maibaumfest am 1. Mai 2020 – Ausweichtermin 3. Mai – versteigert.

So kann sich jeder einen Teil des Kolbermoorer Traditionsstangerls mit nach Hause nehmen. Der neue Baum wird am 1. Mai 2021 aufgestellt. ww

Kommentare