Kolbermoorer Bürgerfestverein: Gesamter Vorstand wird bestätigt

Der alte und neue Vorstand (von links): Wast Voit (Vorsitzender), Hannelore Nagl (Schriftführerin), Mathias Kloo (Kassier), Peter Lindner (zweiter Vorsitzender) und Christian Poitsch als Beisitzer und Vertreter der Stadt Kolbermoor.
+
Der alte und neue Vorstand (von links): Wast Voit (Vorsitzender), Hannelore Nagl (Schriftführerin), Mathias Kloo (Kassier), Peter Lindner (zweiter Vorsitzender) und Christian Poitsch als Beisitzer und Vertreter der Stadt Kolbermoor.

Jahreshauptversammlung beim Kolbermoorer Bürgerfestverein: Bürgerfest soll 2021 am 16./17. Juli gefeiert werden.

Kolbermoor – Die Jahresversammlung des Kolbermoorer Bürgerfestvereins stand ganz im Zeichen von Corona: Zum einen erkennbar an den großen Abständen zwischen den einzelnen Mitgliedern und zum anderen durch das ausgefallene Bürgerfest in diesem Jahr.

Die Berichte des Vorsitzenden Wast Voit, des Kassiers Mathias Kloo und der Kassenprüfer Petra Niklas und Christian Staudinger, mündeten in die einstimmige Entlastung der Verantwortlichen.

Im März sollen Planungen für Fest beginnen

Danach ging es an die Neuwahl des Vorstandes, die von Kolbermoors Bürgermeister Peter Kloo geleitet wurde. Nachdem sich alle bisherigen Vorstandsmitglieder wieder zur Kandidatur bereit erklärten und per Akklamation abgestimmt wurde, war auch dieser Tagesordnungspunkt schnell erledigt.

Als Termin für das Bürgerfest 2021 wurde vom Vorstand vorgeschlagen, wie gewohnt das dritte Wochenende im Juli, also Freitag, 16. Juli und Samstag, 17. Juli 2021, zu wählen, was von den Mitgliedern auch so beschlossen wurde.

Spätestens im März will der Vorstand die konkreten Planungen angehen. Wie allerdings die Lage im Frühjahr 2021 aussieht, stehe in den Sternen, so Voit.

Kommentare