Kolbermoorer Bahnhof hat jetzt eine Uhr

Sitzt, passt und hat auch Luft: Seit gestern Nachmittag hat der Kolbermoorer Bahnhof wieder eine Bahnhofsuhr.

Und das auf den Tag genau neun Monate nach seiner Eröffnung. Dass die Turmuhr der Pfarrkirche zudem genau in dem Moment zwölf Uhr schlug, als Uhrmachermeister Franz-Gerhard Hemmer die Bahnhofsuhr in ihre Maueröffnung setzte, ist für eine Uhr sicherlich auch kein schlechtes Omen. Thomae

Kommentare