Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Pauline-Thoma-Schule

Kolbermoorer Adventskalender: Sportliche Übungen statt Schokolade

Lena Huckstein, die Klassenleiterin der 6G zu sehen, mit dem Schul-Adventskalender (links) und noch einem eigenen für die Klasse.
+
Lena Huckstein, die Klassenleiterin der 6G zu sehen, mit dem Schul-Adventskalender (links) und noch einem eigenen für die Klasse.
  • Ines Weinzierl
    VonInes Weinzierl
    schließen

Heute wurde das erste Türchen des gemeinsamen Adventskalenders gestaltet. Darüber hinaus gibt es für alle Klassen noch einen weiteren, was der beinhaltet, lesen Sie hier.

Kolbermoor – Erstmals hat die Pauline-Thoma-Schule eine groß angelegte Adventskalender-Aktion auf den Weg gebracht. Jede Klasse gestaltet dafür ein Türchen an der großen Glasfront der Schule.. Gestern war es soweit und jeder konnte im ersten Fenster die adventliche Bastelei der Klasse 6 a bewundern.

Das erste Fensterchen des Adventskalenders an der Glasfront ist geschmückt.

Aktuelle Nachrichten und Artikel rund um das Thema Coronavirus in der Region finden Sie auf unserer OVB-Themenseite

Darüber hinaus befindet sich in jedem Klassenzimmer jeweils ein weiterer Adventskalender, den es laut Konrektorin Susanne Jägerbauer heuer erstmalig gibt: Täglich wird auf dem Kalenderblatt eine neue Aufgabe gestellt, die die Klassen morgens in den ersten Unterrichtsminuten erfüllen müssen. „Dies sind kleine sportliche Übungen oder zum Beispiel einen Song anhören, Rätsel lösen oder ein gemeinsames Spiel. Die Aufgaben sind so konzipiert, dass sich alle Schüler daran beteiligen können“, so Jägerbauer. Wenn die Adventsaktion, bei den Schülern Anklang finde, werde sie jährlich durchgeführt.

Idee entstand im Arbeitskreis

„Die Idee entstand im Arbeitskreis sozialwirksame Schule. Die Gestaltung und Erstellung der Aufgaben übernahm die Fachlehrerin für Wirtschaft Farina Koslowski“, sagt Jägerbauer.

Mehr zum Thema