Kolbermoor: Tollen Lesesommer mit vielen Preisen beendet

Leseclub-Hauptgewinner Khalid Akhmadov (10) aus Kolbermoor (rechts) mit Urkunde und Hauptpreis, und seine Schwester Malika Akhmadov (13) mit Urkunde und Trostpreis.  re
+
Leseclub-Hauptgewinner Khalid Akhmadov (10) aus Kolbermoor (rechts) mit Urkunde und Hauptpreis, und seine Schwester Malika Akhmadov (13) mit Urkunde und Trostpreis. re

118 Kinder und Jugendliche waren beim Sommerferien-Leseclub 2020 der Stadtbücherei Kolbermoor dabei und haben insgesamt stolze 766 Bücher gelesen und bewertet. Welche sie am besten fanden?

Kolbermoor– Die diesjährigen Lieblingsbücher heißen „Oh je, schon wieder Ferien“ von Zoran Drvenkar, „Die Tierhelfer“ von Antonia Michaelis und „Conni und die Wald-Detektive“ von Julia Böhme. Weitere Renner waren alle Disney-Comics, Lego Ninjago Legacy sowie neue Bände der Reihen „Die Drei !!!“ und „Drei ??? Kids“. Das beliebteste Sachbuch war „Foto your life“ mit Tipps zum Fotografieren mit dem Smartphone.

Preise heuer erstmals ohne Publikum

Anstelle einer großen Abschlussfeier fand nun nach den Ferien die Verlosung der Hauptpreise erstmals ohne Publikum statt. Dritte Bürgermeisterin Sabine Balletshofer war zu Gast in der Bücherei und zog die Gewinnerlose. Alle Hauptgewinner wurden umgehend vom Büchereiteam telefonisch benachrichtigt und die Freude über die Preise war riesig,

Über den Hauptgewinn freut sich Khalid Akhmadov (10) aus Kolbermoor, der seinen Buchgutschein über 30 Euro mit seiner Schwester Malika (13) und seiner Mutter in der Bücherei abholte.

+++

Tipp der Redaktion:Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Alle Bücherfans, die keinen der Hauptpreise erhalten haben, dürfen sich in der Stadtbücherei eine befüllte Leinentasche und ihre Urkunden an der Theke abholen.

Ausfallen musste heuer coronabedingt das traditionelle Foto nach der Abschlussfeier mit allen teilnehmenden Kindern. Stattdessen hat das Team der Stadtbücherei sämtliche Urkunden und Hauptgewinne auf der großen Treppe im Rathaus ausgelegt – hofft aber mit allen gemeinsam auf einen unkomplizierten Lesesommer 2021 ohne Einschränkungen und dann auch wieder mit einem gemeinsamen Fest und Foto zum Abschluss.

Dritte Bürgermeisterin Sabine Balletshofer und stellvertretende Büchereileiterin Andrea Sondhauß (rechts) nach der Verlosung mit einigen der Preisen.
Corona-Version des Abschlussfotos: Urkunden und Preise heuer ohne Kinder.

Kommentare