Kolbermoor: Schmuck und Co. vor Musikschule

Renate Grube ist seit 2015 ehrenamtlich für die Diakonie Kolbermoor tätig. So hat sie beispielsweise im Bürgerhaus mit Kolbermoorer Frauen Schmuck hergestellt.

Kolbermoor – Sie plant für Samstag, 1. August, einen kleinen Markt mit besonderen Sachen zu realisieren. Stöbern können die Kolbermoorer von 10 bis etwa 17 Uhr vor der Musikschule. Angeboten werden sollen Dinge, die von Kolbermoorer Handarbeitskünstlern ehrenamtlich gefertigt wurden: Unter anderem Halsketten Arm- und Ohrschmuck, Wollsachen, Seidentücher für Kinder und Erwachsene. Der Erlös soll der Diakonie Kolbermoor zugute kommen.

Kommentare