Stadt nimmt Anregung auf

Kolbermoor: Bürger wünschen sich ein neues Bankerl vor der Bücherei

-
+
-

Im Vorfeld der Bürgerversammlung gingen bei der Stadt Kolbermoor auch Wünsche und Anregungen von Bürgern ein.

Unter anderem ist einem Bürger aufgefallen, dass es ums Rathaus derzeit keine Sitzbank gibt, die vor Regen geschützt ist. „Beim gerade im Bau befindlichen Wohn- und Geschäftshaus am Rathausplatz wird es überdachte Wartebänke als Teil der Bushaltestelle an der Rosenheimer Straße geben“, so Christian Poitsch vom Stadtmarketing. Da es bis zur Fertigstellung der Bushaltestelle noch dauert, habe man die Bürgeranregung aufgenommen und jetzt ist „auch am Rathaus das Verweilen und Warten im Trockenen“ möglich. (re)

Kommentare