Kolbermoor: Letzter Sprung ins kühle Nass

Wegen der Corona-Pandemie blieben viele Freibäder geschlossen: Das Kolbermoorer Freibad öffnete heuer Anfang Juni und schließt am 13. September.
+
Wegen der Corona-Pandemie blieben viele Freibäder geschlossen: Das Kolbermoorer Freibad öffnete heuer Anfang Juni und schließt am 13. September.

Das Kolbermoorer Freibad ist in diesem Jahr am Sonntag, 13. September, zum letzten Mal geöffnet. Rechtzeitig für die letzten Badetage hat sich der Spätsommer nochmal mit warmen Temperaturen angekündigt.

Kolbermoor – Mit der Schließung geht eine schwierige Badesaison zu Ende, die ganz unter dem Einfluss von Corona stand, heißt es seitens der Stadt.

„Nur mit großen Aufwand seitens aller Beteiligter war ab Sommermitte eine – wenn auch eingeschränkte – Öffnung unseres Schwimmbades möglich“, so Kolbermoors Bürgermeister Peter Kloo.

+++

Tipp der Redaktion:Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

„Natürlich ist in diesem Jahr der gesamte Aufwand rund um den Badebetrieb wegen der Corona-Vorschriften und -Auflagen deutlich höher, was auch für die Stadt am Ende wohl ein höheres Defizit beim Schwimmbad bedeuten wird.“ Wie hoch das Defizit letztlich ausfällt, kann Christian Poitsch vom Stadtmarketing nicht sagen. „Der Aufwand war es aber wert, da wir damit vor allem den Kolbermoorer Familien in den Ferien ein Angebot bieten konnten in einer Zeit, wo manche an Urlaub nicht denken konnten“, der der Rathauschef weiter.

Kommentare