Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


NEUE VERKEHRSREGELUNGEN

Kolbermoor: In der Unteren Mangfallstraße gilt ab kommender Woche Tempo 30 und rechts vor links

In diesem Bereich der Unteren Mangfallstraße gilt ab nächster Woche das Tempo 30 sowie rechts vor links.Grafik Klinger
+
In diesem Bereich der Unteren Mangfallstraße gilt ab nächster Woche das Tempo 30 sowie rechts vor links.
  • Ines Weinzierl
    VonInes Weinzierl
    schließen

Radverkehrskonzept fest im Blick: Neue Verkehrsregeln gelten ab kommender Woche in der Unteren Mangfallstraße. Was alles neu ist und welche Gründe es für die Umsetzung gibt, erklärt Thomas Rotmayer, Leiter des Ordnungsamtes.

Kolbermoor – Ab nächste Woche geht es los: Ab dann ist die Untere Mangfallstraße zwischen der Brücken- und der Carl-Jordan-Straße in Kolbermoor eine Tempo 30-Zone. Dieser Schachzug ist „der erste große Teil des Radverkehrskonzeptes“, erklärt Thomas Rothmayer, Leiter des Ordnungsamtes.

Überörtliche Nutzung

Die Untere Mangfallstraße sei für das Radwegenetz von besonderer Bedeutung auch wegen der Verbindung zu den Schulen, Kitas, Freibad und über den Mangfallsteg zur Innenstadt. Darüber hinaus wird diese Straße auch „überörtlich“ genutzt, erklärt Rothmayer. Das heißt: Radler, die zum Beispiel von Bad Aibling Richtung Rosenheim unterwegs sind, nutzen die Straße, sagt er.

Die Straße sei schließlich eine kurze Teilstrecke vieler Radwege, beispielsweise dem Mangfallradweg, Mozartradweg, Radeln rund um Rosenheim.

Lesen Sie auch: 11 neue E-Ladepunkte für Kolbermoor

„Entlang der Mangfall verlaufen sie im Westen bis etwa Höhe Kolbermoorer Schwimmbad und dann im Osten wieder ab dem Ortsende auf dem Mangfalldamm“, teilt Christian Poitsch vom Stadtmarketing via Pressemitteilung mit.

Die Bauhofmitarbeiter haben die Parkplätze kürzlich markiert – 18 sind es insgesamt.

In dieser Straße gibt es neben Tempo 30 jetzt auch fest markierte Parkbereiche, 18 Plätze an der Zahl, so Rothmayer auf Anfrage. Sie sind mal auf der einen, mal auf der anderen Seite angelegt. Grund dafür, sei es die Autofahrer „zu stoppen“ denn käme einem Gegenverkehr entgegen, müsse man anhalten und warten, so Rothmayer.

Auch Radler müssen sich an rechts vor links halten

Darüber hinaus gilt für den Bereich der Unteren Mangfallstraße auch „rechts vor links“, erklärt Rothmayer. Und an diese neue Regelung müssen sich nicht nur die Autofahrer halten, sondern auch die Radler.

Mitmachen! Rauf auf den Drahtesel und Kilometer sammeln

Wieviele Verkehrsteilnehmer nutzen denn täglich diese Straße? „Eine Messung im Winter 2019 hat ergeben, dass an einem Tag 1.600 Verkehrsteilnehmer unterwegs waren.“ Damit sei sie keine „stark befahrene“ Straße aber eine „gut befahrene“, erklärt er. Von ihnen waren 100 Radler. „Da es im Winter war, waren es nicht so viele.“

So soll es weiter gehen

Einen erhöhten Schilderwald bringt die neue Regelung übrigens nicht mit sich: Für das Gebiet gebe es jetzt eine einheitliche Beschilderung, die nur an den drei Zufahrten Unter Mangfallstraße, Brückenstraße und Carl-Jordan-Straße und Dr.-Hans-Jakob-Straße an der Einmündung Carl-Jordan-Straße erfolgen muss.

Lesen Sie auch: Kolbermoor: Radler müssen Umleitung fahren

Und wie geht es mit dem Radlkonzept in Kolbermoor weiter? Heuer sollen noch weitere Punkte angepackt werden, so Bürgermeister Peter Kloo. Mit Fertigstellung des Kreisels und der Tonwerkunterführung im Sommer und der Umgestaltung der Rosenheimer Straße auf Höhe Rathaus werden weitere kritische Stellen für Radfahrer entschärft oder komplett neu gestaltet. „An einigen anderen Stellen machen uns noch schwierige Grundstücksverhandlungen zu schaffen“, so Kloo.

Die Zone 30 erstreckt sich ab nächster Woche auf folgende Straßen im Bereich der Unteren Mangfallstraße: Untere Mangfallstraße 1 bis 11, Inselbachstraße, Karl-Rager-Straße, Mangfallring und Dr.-Hans-Jakob-Straße. Immerhin ein Wohngebiet mit insgesamt über 1150 Bewohnern und auch vielen Familien.

Mehr zum Thema

Kommentare