HUND SIMMERL SUCHT EIN NEUES ZUHAUSE

Kolbermoor: Freundlicher und herzensguter Sennenhundmischling mag nicht alleine bleiben

Für den Sennenhundmischling Simmerl wird ein neues Zuhause gesucht. Der Vierbeiner ist elfeinhalb Jahre alt und unkastriert. Er wurde ins Tierheim gegeben, da sein Vorbesitzer verstorben ist.

Kolbermoor –Die Ehefrau des verstorbenen Vorbesitzers muss arbeiten und kann sich nicht um das Tier kümmern. Simmerl ist ein herzensguter Hund, der jedem Menschen gegenüber freundlich ist. Auch mit anderen Hunden kommt er gut zurecht.

Simmerl bindet sich sehr an seine Menschen und hat wegen des Verlustes des Vorbesitzers panische Angst, alleine zu sein. Ist er alleine, versucht er sich zu beruhigen, indem er seine Liegeplätze kaputtmacht und bellt. Manchmal macht er dann vor Angst unter sich.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Kolbermoor finden Sie hier.

Im Tierheim darf er momentan tagsüber mit den Pflegern mitlaufen, wo dies möglich ist. Zu seinem Pech wird bald ins neue Tierheim umgezogen, wo er im Wartebereich bleiben muss. Dies gilt es zu vermeiden. Daher bräuchte der Vierbeiner dringend ein neues Zuhause.

Simmerl kann altersbedingt keine Treppen steigen, braucht also eine Wohnung mit ebenerdigem Eingang oder Aufzug. Manchmal stürzt er, weil die Kraft in den Hinterbeinen nachlässt. Er lässt sich dann aber aufhelfen und läuft munter weiter.

Interessenten melden sich beim Tierheim

Simmerl gehört zu den Hunden, die Menschen im Herzen rühren und es wäre wünschenswert, dass der liebevolle Hundeopa nochmal ein passendes Zuhause findet.

Wer Interesse an Simmerl oder einem anderen Vermittlungstier hat, meldet sich unter Telefon 0 80 31/9 60 68 oder per E-Mail an tierschutzverein-rosenheim@t-online.de beim Tierheim.

re

Kommentare