Kolbermoor: Bürger können erstmals fragen

Die erste Bürgerfragestunde findet am Mittwoch, 28. Oktober, statt. Von 17.45 bis 17.55 Uhr können die Kolbermoorer Fragen vor der Stadtratssitzung im Rathaus stellen.

Kolbermoor –Die Fragen können sich auf alle allgemeinen Themen in der Kommune beziehen, nicht jedoch auf die Tagesordnungspunkte der darauffolgenden Stadtratssitzung. Die Grüne Liste Kolbermoor hatte im August beantragt, dass ab sofort zu Beginn jeder Stadtratssitzung für eine begrenzte Zeit von zehn Minuten eine öffentliche Bürgerfragestunde abgehalten wird. Wenn Fragen nicht sofort beantwortet werden können, soll dies innerhalb von drei Wochen schriftlich geschehen. Dieser Antrag wurde in der September-Stadtratssitzung behandelt und ohne Gegenstimme verabschiedet für eine Probezeit von einem Jahr. Zudem wurde der Vorschlag der Verwaltung, die Fragestunde nicht wie beantrag um 18 Uhr, sondern bereits um 17.45 Uhr zu starten, übernommen. Damit sei der pünktliche Beginn der Stadtratssitzung um 18 Uhr gewährleistet, so Bürgermeister Peter Kloo.

Kommentare