Kolbermoor: Als hätte der Gong geläutet

Alle wieder in der Schule: Der Kolbermoor Stadtrat tagte jetzt in der Aula der Pauline-Thoma-Schule – vorne Rathauschef Peter Kloo.
+
Alle wieder in der Schule: Der Kolbermoor Stadtrat tagte jetzt in der Aula der Pauline-Thoma-Schule – vorne Rathauschef Peter Kloo.

Nach rund 45 Minuten, einer Schulstunde passend zum Ort, war das Gremium des Stadtrates mit dem öffentlichen Teil der Sitzung fertig – es war quasi als hätte der Schulgong das Ende eingeläutet.

Kolbermoor –  Besondere Zeiten, erfordern besondere Orte: Der Kolbermoorer Stadtrat kam für seine letzte Sitzung 2020 am Mittwochabend in der Aula der Pauline-Thoma-Schule zusammen. Rathauschef Peter Kloo (SPD) sagte eingangs, dass man sich Gedanken gemacht habe, ob die Sitzung überhaupt stattfinden soll – wegen des Lockdowns, der seit Mittwoch das ganze Land im Griff hat.

Aktuelle Nachrichten und Artikel rund um das Thema Coronavirus in der Region finden Sie auf unserer OVB-Themenseite

Aber: „Ganz ausfallen lassen konnten wir sie nicht, da einige Vergaben auf der Tagesordnung stehen und ohne Beschluss die Bauprojekte zum Stillstand kämen oder nicht angefangen werden könnten.“ (Bericht folgt) Deshalb sollte die Stadtratssitzung möglichst flott über die Bühne gehen. Aufgrund dessen wurde auch auf die Weihnachtsreden der einzelnen Fraktionen verzichtet – heuer ist eben alles anders. Abschließend dankte Kloo dem Gremium für sein Engagement – „Sie leisten wertvolle Arbeit“. Er bedauerte, dass heuer alles anders war: „Es gab so wenig Möglichkeiten zusammen zu kommen“, sagte er. Dennoch: „Heuer ist es so, es hilft nichts.“ iw

Kommentare