Kolbermoor: 35000 Badegäste trotz Corona - Schimmbad wartet mit positiver Bilanz auf

Ein Teil des elfköpfigen Teams des Kolbermoorer Freibads in diesem ungewöhnlichen Badesommer: Leopold Brumbauer, Ingrid Bögl, Severin Wagner, Manuela Mondin und Franz Weinberger (hinten von links) sowie Charlie Meier und Helmut Eggerl (vorne).
+
Ein Teil des elfköpfigen Teams des Kolbermoorer Freibads in diesem ungewöhnlichen Badesommer: Leopold Brumbauer, Ingrid Bögl, Severin Wagner, Manuela Mondin und Franz Weinberger (hinten von links) sowie Charlie Meier und Helmut Eggerl (vorne).

Es war ein Kraftakt, aber er hat sich gelohnt“, so Christian Poitsch vom Stadtmarketing Kolbermoor zur Bilanz der Badesaison 2020 im Kolbermoorer Freibad.

Kolbermoor – „Trotz verspäteter Eröffnung und massiven Besucherbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie kamen in diesem Jahr 34 800 Badegäste ins Schwimmbad an der Oberen Mangfallstraße. Zum Vergleich: Im Jahr 2019 waren es in einer wesentlich längeren Saison 73 400.

Aufwand hat sich gelohnt

Dementsprechend sieht es, so Poitsch weiter, natürlich bei den Einnahmen aus, die mit 47 537,50 Euro unter 50 Prozent der Vorjahre liegen. 2019 waren es 103 744 Euro und im Jahr 2018 sogar 113 000 Euro. „Der große finanzielle und organisatorische Aufwand, den Badebetrieb in Corona-Zeiten zu gewährleisten, hat sich also gelohnt“, so Bürgermeister Peter Kloo in seiner Bilanz. „Mein großer Dank gilt dabei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in den zurückliegenden Monaten mit viel Engagement einen reibungslosen Ablauf unter erschwerten Bedingungen ermöglicht haben.“

„Der Aufwand hat sich gelohnt“

So sorgte in diesem ungewöhnlichen Badesommer ein elfköpfiges Team dafür, dass Besucher aus Kolbermoorer und den umliegenden Kommunen ungetrübtes Badevergnügen genießen konnten.

Dazu gehören die beiden Bademeister Charlie Meier und Helmut Eggerl, die Rettungsschwimmer Leopold Brumbauer, Tobias Hotter, Hanna Obermeier, Julia Eisenreich, Severin Wagner, Franz Weinberger und Bianka Kaffl sowie Ingrid Bögl und Manuela Mondin (Kasse).

Kommentare