Kätzchen suchen das große Glück

Die beiden Katzensind etwa vier Monate alt und sehr verschmust. re

Kolbermoor. /.

Ostermünchen – Wiggerl und Franci sind auf der Suche nach dem großen Glück: Katzenbub Wiggerl (rot-weiß) und Katzenmädel Franci (getigert) wurden auf einem Bauernhof geboren. Da ihnen laut des Tierheims Ostermünchen keine sichere Zukunft bevorstand, wurden sie von einer Tierschützerin aufgenommen und stehen jetzt in der Obhut des Tierheimes Ostermünchen.

Die zwei sind etwa 16 Wochen alt, tierärztlich versorgt und haben ihre erste Impfung hinter sich. Auf ihrem Pflegeplatz wurden sie in ein familiäres Umfeld eingebunden und entwickelten sich zu besonders liebenswerten Geschöpfen mit einer innigen Bindung zu den Menschen. Zudem sind sie frech, lebhaft, verspielt und verschmust, so wie man sich zwei Kätzchen in diesem Alter nur wünschen kann.

Wiggerl und Franci möchten in ihr endgültiges Zuhause nur gemeinsam ziehen, haben sie doch ihr bisheriges, wenn auch erst kurzes Leben, miteinander verbracht.

Sie wünschen sich idealerweise eine Familie mit größeren Kindern die viel Zeit und Liebe für die zwei Racker aufbringt.

Wenn Sie die beiden Kätzchen kennenlernen wollen, wenden Sie sich bitte direkt an den derzei tigen Pflegeplatz von Wiggerl und Franci unter der Telefonnummer 01 63/ 6 95 48 66 oder an das Tierheim Ostermünchen unter Telefon 0 80 67/18 03 01 oder www. tierheim-ostermuenchen. de.

Kommentare