"Holzwürmchen" weihten neues Spielgerät ein

+

Groß war die Freude in der Kolbermoorer Kinderkrippe "Holzwürmchen" der Diakonie Rosenheim beim traditionellen "Ma-Pa-Fest": Neben einem von den Kindern gebackenen Hefezopf, Singen von Liedern und dem Hochleben-lassen der Mamas und Papas gab es noch ein "Schmankerl": Ein neues Spielgerät im Garten wurde eingeweiht.

Der Elternbeirat und eine Firma haben eine Rutsche gesponsert. Tatkräftig hatten diese dann Väter im Rahmen einer Aktion im Garten eingebaut. Im Rahmen des Festes wurde das Einweihen mit Wasserbomben und einem feierlichen Durchtrennen der Schleife gefeiert. Die Kinder freuten sich sehr und möchten die Rutsche nicht mehr missen. Bei der Einweihung (von rechts): Zoran Kerezovic, Andrea Plößl (Kinderkrippenleitung), Ademir Kamberovic (die beiden Väter in Vertretung für die Helfer), Tanja Osmanaj und Evelyn Krenzer als Vertretung des Elternbeirats.

Kommentare