Hera braucht viel Bewegung

Sucht eine neue Familie: Hera beherrscht zwar die nötigen Grundkommandos, muss aber trotzdem noch Einiges lernen.

Rosenheim/Ostermünchen. – Hera ist eine Bracken-Mischlingshündin, im August 2016 geboren, kastriert, geimpft und gechippt.

Sie hat eine Schulterhöhe von 45 Zentimeter und wiegt 20 Kilogramm.

Hera stammt ursprünglich aus Griechenland und landete über verschiedene Wege letztlich im Tierheim Ostermünchen.

Die Hündin beherrscht die nötigen Grundkommandos, muss jedoch noch so Einiges lernen. Sie ist manchmal sehr ungeduldig und braucht daher Menschen mit Hundeerfahrung. Eine aktive Familie mit größeren Kindern, die sportlich ist und sich gerne bewegt, käme dem Wesen von Hera sehr entgegen. Sie wird sich dann als treue Begleiterin erweisen.

Wegen der derzeitigen Corona-Situation können Interessenten nicht spontan im Tierheim Ostermünchen vorbeikommen. Interessierte sollten sich telefonisch melden unter 08067/18 03 01 oder per Mail an: info@tierheim-ostermuenchen.de. Mehr Informationen gibt es unter www.tierheim-ostermuenchen.de.

Kommentare