Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Grizzley sucht ein neues Zuhause

Auf der Suche nach einem neuen Zuhause: Grizzly ist circa 15 Jahre alt und ein großer Schmuser. re
+
Auf der Suche nach einem neuen Zuhause: Grizzly ist circa 15 Jahre alt und ein großer Schmuser. re

Kolbermoor/Ostermünchen. – Es ist ein Anblick, der einem die Tränen in die Augen drückt: Grizzly wurde in einem furchtbaren Zustand von einer Tierfreundin aufgefunden und sogleich in eine Tierarztpraxis gebracht.

Dort wurde er in Abstimmung mit dem Tierheim Ostermünchen umgehend einer eingehenden Behandlung unterzogen.

Geschätzt wird der Kater auf circa 15 Jahre. Kastriert ist er, jedoch weder tätowiert noch gechippt. Zudem brachte er trotz seiner Größe lediglich drei Kilogramm auf die Waage.

Grizzly hatte dringend eine Rundumerneuerung nötig. So mussten auch noch fast alle vorhandenen Zähne gezogen werden, damit er wieder schmerzfrei fressen kann. Und das tut der Kater: So hat er innerhalb von zehn Tagen 1,5 Kilogramm an Gewicht zugelegt. Aber einige seiner gesundheitlichen Probleme lassen sich leider nicht medikamentös behandeln. So wurde festgestellt, dass Grizzly blind ist und auch schlecht hört. Er zeigt sich jedoch überaus dankbar für jede Zuwendung, die er nun im Tierheim Ostermünchen bekommt und die Pfleger tun, was sie können.

Der Aufruf, um eventuelle Besitzer ausfindig zu machen, zeigte leider keinen Erfolg.

Deshalb sucht das Tierheim Ostermünchen nun dringend echte Tierfreunde, die Grizzly bei sich aufnehmen und ihm noch eine schöne Zeit schenken wollen.

Aufgrund seiner Blindheit und seines schlechten Gehörs sollte dies ein Wohnungsplatz oder eine Heimat mit gesichertem Garten sein. Auch sollte man viel Zeit für ihn aufbringen, denn er ist ein großer Schmuser und kann kaum genug von Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit bekommen.

Wegen der derzeitigen Corona-Situation können Interessenten nicht spontan im Tierheim Ostermünchen vorbeikommen.

Telefonische Anmeldung an oder Anmeldung per Mail an: info@tierheim-ostermuenchen.de.

Mehr Informationen zu den Tieren, die ein neues Zuhause suchen, gibt es unter der Telefonnummer 0 80 67/18 03 01 oder online unter www.tierheim-ostermuenchen.de.

Kommentare