Geschäft mit Farbkugeln beschossen

Kolbermoor – Zwei Fälle von Sachbeschädigungen liegen bei der Polizei Bad Aibling für Kolbermoor vor, die sich offenbar an den Weihnachtsfeiertagen ereignet hatten: In der Carl-Jordan-Straße wurde von Unbekannten ein Computer-Fachgeschäft mit Paintball-Farbkugeln beschossen, wie uns die Polizei auf Nachfrage bestätigte.

Farbreste sind im gesamten Eingangsbereich zu finden. Die Polizei beziffert den Schaden auf etwa 300 Euro. Ebenfalls die Feiertage über wurde in der Rosenheimer Straße 68 die Scheibe eines Imbissstands eingeworfen. Die Polizei vermutet mit einem am Tatort aufgefundenen Stein.

Zu beiden Vorfällen erbittet die Polizeiinspektion Bad Aibling um Hinweise unter Telefon 0 80 61/ 90 73-0. rg

Kommentare