Freiheitsliebender Tiger

Kolbermoor/Ostermünchen. – Ein wirklich hübscher Kater ist Tiger, der 2008 geboren wurde.

Er ist kastriert, gechippt und geimpft. Eine Zahnsanierung hat er gerade eben erfolgreich hinter sich gebracht.

Wegen eines bevorstehenden Umzuges musste er schweren Herzens von seinen Besitzern im Tierheim Ostermünchen abgegeben werden.

Er kann ein Schmuser sein, wenn es ihm aber zuviel wird, kann er zum Grantler werden. Aber er ist laut den Tierheimmitarbeitern so anständig, dass er jeden warnt, bevor er wirklich ungnädig wird. Es bedarf aber schon gewisser Erfahrung im Umgang mit Katzen, seine Zeichen auch richtig zu deuten. Wegen dieser Eigenschaften ist Tiger sicher nichts für einen Haushalt mit kleinen Kindern.

Weil er seine Freiheit liebt und auch als Freigänger gelebt hat, wird für ihn ein Platz mit Auslauf gesucht und Menschen, die ihm Liebe und Geduld entgegenbringen. Er duldet keine anderen Katzen neben sich. Da kehrt er dann wieder den Grantler raus. Wenn er sein ideales Zuhause gefunden hat, wird er zum ruhenden Pol im Haushalt werden.

Wegen der derzeitigen Corona-Situation können Interessenten allerdings nicht spontan im Tierheim Ostermünchen vorbeikommen. Sie sollten sich deswegen vorher unter der Telefonnummer 0 80 67/18 03 01 anmelden oder eine E-Mail an info@tierheim-ostermuenchen.de (Interessengemeinschaft Mensch und Tier) schicken.

Kommentare