Tipps bei Hallux, Senk- und Spreizfüßen

Gut zu Fuß mit der Feldenkrais-Methode

Kolbermoor - Simone Conen befasst sich an einem Samstags-Seminar an der VHS am 7.

März mit verbreiteten Problemen, die beim Gehen und Stehen auftreten können. Die Empfehlungen können Beschwerden entgegenwirken und damit helfen, wieder müheloser, sicherer und ausdauernder zu gehen. Eine Besserung kann mit den Übungen auch bei Hallux valgus, Senk-, Spreiz-, Plattfüßen erreicht werden, bei Unsicherheit und Schmerzen beim Gehen oder wenn man öfters stolpert. Die Physiotherapeutin und Feldenkrais-Pädagogin Simone Conen leitet das Seminar am Samstag, 7. März, von 15 bis 18 Uhr. Anmeldung bei der VHS unter 08031/98338.

Kommentare