Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ewige Anbetung in der Stadtkirche

In der Stadtkirche Heilige Dreifaltigkeit in Kolbermoor findet von Samstag, 27. November, 19.30 Uhr, bis Sonntag, 28. November, 17.30 Uhr, wieder eine 24/1 Anbetung statt.

Kolbermoor – Eingeladen sind alle, die sich für eine Stunde oder kürzer, natürlich geht auch länger, für Jesus Zeit nehmen wollen. Bischof Oster aus Passau vertritt sogar die Auffassung, die Kirche wird sich nur durch Anbetung erneuern. Wer möchte, kann auch mit Gebeten oder Musik die Zeit vor dem eucharistischen Jesus verbringen. In der Kirche liegt eine Liste aus, in der sich jeder eintragen kann, der gerne eine Anbetungszeit übernehmen möchte. Die eingetragene Zeit sollte verbindlich sein, da das Allerheiligste nicht alleine sein sollte. Natürlich kann man auch ohne eintragen für kürzere oder längere Zeit vor Jesus verweilen.

Mehr zum Thema

Kommentare