Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Die ersten Krokusse kündigen den Frühling an

-
+
-

Der Frühling in Kolbermoor ist da! Unser Fotograf Matthias Riediger hat im Gemeindegarten der evangelischen Kirche die ersten lila blühenden Krokusse gefunden.

Noch vor zwei Tagen hatten sie ihre Blütenköpfe fest verschlossen, die frühlingshaften Temperaturen gestern ließen die Krokusse erwachen. Dazu ein Gedicht von Theodor Storm (1870 bis 1888) „Hinter den Tannen“: „Sonnenschein auf grünem Rasen, Krokus drinnen blau und blaß; und zwei Mädchenhände tauchen Blumen pflückend in das Gras.“Riediger