SkF-Schwangerenberatung hilft bei Problemen beim Stillen

Damit das Stillen klappt

Kolbermoor/Rosenheim - Stillen ist für viele der Grundstein für eine sichere Mutter-Kind-Bindung. "Die Natur hat der Frau alles mitgegeben, was sie zur Ernährung ihres Babys braucht", betont Sabine Lugauer, Leiterin der Beratungsstelle für Schwangerschafts- und Familienfragen des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Die Schwangerenberatungsstelle in Rosenheim und einer regelmäßigen Beratung in Kolbermoor ist Anlaufstelle für Schwangere und junge Familien.

Für Alleinerziehende und auch für Familien werden alltägliche Belastungen immer häufiger zum Problem. Die Zahl Hilfesuchender, die trotz voller Erwerbstätigkeit auf Hartz IV angewiesen sind, nehme immer mehr zu. "Gerade junge Mütter, die unter Druck stehen, stillen oft nicht", bedauert Lugauer. Gründe dafür seien unterschiedlich. Um Mut zum Stillen zu machen und zu zeigen, wie einfach und gesund diese Babyernährung ist, bietet die SkF-Beratungsstelle seit neun Jahren Stillsprechstunden, Stillvorbereitungskurse und Stillgruppen an.

Bereits vor der Geburt stimmen die Laktationsberaterinnen Márta Guth-Gumberger und Christa Kebinger junge Mütter auf das Stillen ein. An drei Abenden erfahren diese, wie ihr Kind einfach und gut ab der Geburt ernährt wird. Sollte es doch zu Problemen oder Fragen rund ums Stillen kommen, gibt es die Sprechstunden. Wenn es mal mit dem Stillen nicht klappt, weiß die Stillberaterin viele Tricks, wie beispielsweise durch einfaches Umlegen des Kindes Mutter und Kind zufrieden und gesund durch die ersten Monate kommen. "Die Rückmeldungen sind überaus positiv", freut sich Guth-Gumberger, die sich noch mehr stillende Mütter wünscht. Das sei die Fortsetzung von Schwangerschaft und Geburt. Durch die Muttermilch wird das Baby nach Aussage der Fachfrau mit allem versorgt, was es benötigt. "Allergien wird vorgebeugt, die Entwicklung des Kindes und seine Gesundheit werden gefördert und geschützt." Zudem unterstütze der innige Körperkontakt die Mutter-Kind-Bindung.

Infos zur Stillberatung und weiteren Hilfsangeboten des SkF sind bei der Beratungsstelle in der Prinzregentenstraße 6-8 und unter Telefon 31412 zu erhalten oder im Kolbermoorer Bürgerhaus "Mangfalltreff", Von-Bippen-Straße/Ecke Ludwigsstraße, wo regelmäßig an Donnerstagen Beratungen des Sozialdienstes stattfinden. Informationen zu den Terminen ebenfalls unter Telefon 08031/31412.

Kommentare