Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Klavierkonzert in der Pauline-Thoma-Mittelschule

Christoph Declara spielt

Kolbermoor - Christoph Declara, Träger des Kulturförderpreises des Landkreises Rosenheim, gastiert am Samstag, 5. Februar, um 20. Uhr in der Aula der Pauline-Thoma-Schule.

Der aus Rosenheim stammende Christoph Declara ist ein schon mehrfach ausgezeichneter Pianist. Zudem hat er eine Lehrstelle am "Mozarteum" inne. In Kolbermoor spielt er nun Sonaten von Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven, außerdem noch Stücke von Claude Debussy und Sergej Prokofieff. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Levin in Kolbermoor unter Telefon 08031/ 299280, im Aiblinger Reisebüro Reischl, Telefon 08061/495960, oder unter www.pizzicato-kolbermoor.de.

Kommentare