Bürgerversammlung in Kolbermoor auf der Kippe

Keinen festen Boden mehr unter den Füßen habe man in der Kolbermoorer Verwaltung derzeit hinsichtlich der Durchführbarkeit städtischer Veranstaltungen.

Kolbermoor –Das erklärte Bürgermeister Kloo auf der jüngsten Stadtratssitzung. Im Moment gelte es, abzuwarten, welche Beschlüsse Bund und Länder bezüglich des weiteren Vorgehens fassten. Vielleicht sehe man bis zum Ende der Woche klarer, nach derzeitigem Stand sei es aber unsicher, ob Veranstaltungen wie die Bürgerversammlung, die am Montag, 16. November, in der Pauline-Thoma-Schule stattfinden soll, tatsächlich durchgeführt werden könnten.

Ein Gespräch mit mehreren anderen Bürgermeistern aus dem Landkreis, aus dem der Rathauschef gerade komme, habe jedenfalls ein durchaus skeptisches Stimmungsbild ergeben. Die Bürgermeisterkollegen gingen in ihrer Mehrheit laut Kloo davon aus, dass auch alle gemeindlichen Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt werden sollten. jt

Kommentare