Bestätigung fürs Präsidium

Das neue Präsidium (von links): Manuela Wagner, Katharina Hofinger, Maria Meier, Rudi Moser, Michael Kohnle, Jochen Winter und Claudia Feichtner.
+
Das neue Präsidium (von links): Manuela Wagner, Katharina Hofinger, Maria Meier, Rudi Moser, Michael Kohnle, Jochen Winter und Claudia Feichtner.

Neuwahlen der Vorstandschaft und der Rückblick auf die Faschingssaison standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Faschingsvereins Mangfalltal Kolbermoor im Mareissaal. Dabei wurde die Vorstandschaft um Präsident Michael Kohnle bestätigt.

Kolbermoor - Eine große Verschnaufpause gab es für den Faschingsverein Mangfalltal nach Faschingsende nicht. Die Faschingsvorbereitungen laufen auch hinsichtlich des zehnjährigen Jubiläums der nächsten Saison schon auf Hochtouren.

Im gut gefüllten Mareissaal wählten die vielen Mitglieder des Vereins nach dem Rechenschaftsbericht und der Entlastung das Präsidium wie jedes Jahr neu.

Gleich zu Beginn blickte das Präsidium, allen voran Präsident Michael Kohnle, auf die sehr kurze, aber dennoch auftrittsreiche Faschingszeit zurück. Auch die eigenen Veranstaltungen wie der Krönungsball, das Elfersymposium und das Landkreisfestival seien erfolgreich verlaufen.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Präsident Kohnle, Zweiter Präsident Jochen Winter und Dritte Präsidentin Manuela Wagner mit großer Mehrheit bestätigt. Gewählt wurden auch die Schriftführerin Katharina Hofinger und die Schatzmeisterin Claudia Feichtner. Beisitzer sind Maria Meier und Rudi Moser.

Nach der Trainerwahl und der Bestimmung der wichtigsten Elferämter wurden noch einige Tagesordnungspunkte bearbeitet.

Am Ende der Jahresversammlung bedankte sich Präsident Kohnle bei allen Mitgliedern für das geleistete, freiwillige Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit sowie für die Pflege des Brauchtums Fasching. "Nun blicken wir aber schon auf die kommende lange und aufgrund des zehnjährigen Jubiläums besondere Faschingssaison 2014", betonte Präsident Michael Kohnle abschließend.

Kommentare