Bayerischer Humor und Zauberei

Kolbermoor - Das Wasserburger Theater "Das Narrenschiff" kommt mit verschiedenen Veranstaltungen in den Mareissaal, wie etwa mit dem weißblauen Kult-Klassiker "Spitzbuam vorm Amtsgericht". Jörg Herwegh und sein Theater bieten vom 31. Januar bis zum 2. Februar Vorstellungen an.

Am Freitag, 31. Januar, spielt Jörg Herwegh um 20 Uhr sein Komisches Solo "Der Stolz von der Au oder: Bayrisch g'lacht!". Ein amüsanter Streifzug durch die Spielarten des bayerischen Humors. Es beginnt beim "Brandner Kaspar" und Ludwig Thoma, geht über die Münchner Vorstadt-Komiker des frühen 20. Jahrhunderts und endet bei bekannten Komikern unserer Tage.

Am Samstag, 1. Februar, findet ab 20 Uhr "Magic Mareis - Die Nacht der Wunder" statt. Herwegh und seine Comedy-Partnerin Kirsten Lossin vom Duo Lossini haben sich mit Zauberern und Illusionisten zusammengetan und zeigen einen zauberhaft-vergnüglichen Abend.

Eingebettet in unterhaltsame Theater- und Sketchszenen, verblüffen fünf Zauberer mit ihren Künsten. Siebensinn aus München erhielt bei der Zauber-WM 2009 im chinesischen Beijing die Bronze-Medaille und zeigt seine Nummer "Das Lebens-Puzzle oder Merlin der Große". Experimentalist Bogus hat sich der Mental-Magie verschrieben und beweist seine verblüffenden Rechenkünste mit Schach, der Pianist und Zauberer Klaus Keller zeigt, wie wirkungsvoll Münztricks sind und bietet dazu noch einen pointierten Kabarett-Text. Zudem begleitet er Stella, in deren poetischer Zauberei Mozart im Mittelpunkt steht. Zauberer Fox ist der klassische Zauberer und zaubert mit "Einsteins Würfeln".

Zum Abschluss gastieren Schauspielerin und Chansonsängerin Constanze Baruschke und die Pianistin Susi Weiss mit ihrem Erfolgsprogramm "Edith Piaf - Les amants d'un jour". Eine verzaubernde Hommage an den berühmten Spatz von Paris. Zu den Anekdoten um die Diva erzählt Jörg Herwegh launige Erinnerungen des langjährigen Partners der Piaf, Charles Aznavour. Sonntag, 2. Februar, 20 Uhr.

Karten gibt es beim Ticketcenter Kroiss in Rosenheim, Stollstraße, bei Optik Schwägerl und der Buchhandlung Levin (beide Kolbermoor). Reservierungen im Theaterbüro unter Telefon 08071/ 922570 oder www.das-narrenschiff.de möglich.

Kommentare