Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bavaria-Schützen haben die Nase vorn

Erfolgreicher Tagfür die Schützen (von links): Maria Cupo, Martin Schaffenrath (vorne) Rainer Niedermaier, Antonia Seiffert, Sigi Ebert, Peter Huppenberger, Tim Noichl, Herbert Brenner, Hans Schürf, Michaela Maier und Bürgermeister Peter Kloo. sedlbauer

Kolbermoor –  Bereits zum 43. Mal fand die Stadtmeisterschaft der Kolbermoorer Schützenvereine statt, und immer noch ist die Beliebtheit der Veranstaltung ungebrochen.

Dies zeigte sich an der hohen Teilnehmerzahl, die sich sowohl zum Schießen selbst, als auch zur Preisverteilung am vergangenen Sonntag im Gasthaus Seiderer in Lohholz eingefunden hatte.

Schützenmeister Reinhold Bichlmeyer als Vorstand der gastgebenden Altschützengesellschaft Lohholz konnte 56 Teilnehmer von den Siegerlisten verlesen, von denen die Lohholzer selbst den größten Anteil stellten. Hinzu kamen neben 17 Schützen der ASG Pullach und 14 Vertreter der Schützengesellschaft Bavaria und Wendelstein Kolbermoor sogar zwei auswärtige Gäste.

Im Einzel und in der Mannschaft top

Einen guten Wettbewerb erwischten vor allem die Kolbermoorer Schützen, die mit Felix Eberle und Robin Lützenburger die beiden neuen Stadtmeister in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole stellen und auch beide Mannschaftswertungen für sich entscheiden konnten.

Für die Pullacher Vertreter sprang der Titel in der Kombination heraus, der an den besten „Allrounder“ Matthias Dettermeyer ging. Für die Gastgeber punktete die gut besetzte Jugendmannschaft. Die hohen Teilnehmerzahlen im Jugendbereich und die gute Nachwuchsarbeit aller drei Vereine hob auch Bürgermeister Peter Kloo im Rahmen der Siegerehrung hervor.

Bürgermeister überreicht Pokale

Der Bürgermeister freute sich mit Schützenmeister Bichlmeyer über die guten Leistungen und überreichte anschließend die Pokale. sel

Kommentare