Baumfällungen entlang der Staatsstraße

Entlang der Staatsstraße starten die Baumfällarbeiten am Montag. Wegen der Arbeiten wird es eine Geschwindigkeitsbegrenzung und kurze Ampelabschnitte geben. re

Kolbermoor/Bad Aibling –  Hochwasserschutz Mangfall: Kolbermoor, Pullacher Au und Aiblinger Au: Das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim beginnt mit den vorbereitenden Arbeiten für den Bauabschnitt 6 in Kolbermoor.

Die Fällarbeiten starten am Montag, 27. Januar – und dauern etwa eine Woche. Dazu erfolgt eine Geschwindigkeitsbeschränkung entlang der Straße und kurze Ampelabschnitte. Die Wurzelstöcke werden im Mai nach der Winterruhe der Haselmaus entfernt. Die Bauarbeiten folgen dann im Laufe des Jahres.

Der Abschnitt umfasst den Bau eines Hochwasserschutzdeichs von der Mangfall entlang der Siedlung Pullacher Au bis zur Staatsstraße. Entlang der Staatsstraße 2078 wird eine Hochwassermauer aus Stahlspundwänden am Auwalde Willinger Au gebaut.

Im Vorfeld der Bauarbeiten muss an einem Randstreifen an der Staatsstraße der vorhandene Bewuchs entfernt werden. „Diese Baumfällungen müssen sein, um die Spundwand einbringen zu können. Sie werden aber auf das absolut notwendige Maß be-schränkt“, so Iris Reitinger-Eß, Projektleiterin und Ansprechpartnerin im Wasserwirtschaftsamt Rosenheim für diesen Bauabschnitt.

Kommentare