Ballonglühen und Festzug durchden Ort

Pullach - Das große Festwochenende zur 125-Jahr-Feier der Freiwilligen Feuerwehr Pullach ist eingeläutet. Gestern Abend fand bereits der Auftakt mit dem Weinfest statt.

Heute, Samstag, wird Bürgermeister Peter Kloo als Schirmherr um 19 Uhr das erste Fass Bier im Festzelt in der Ortsmitte von Pullach anzapfen. Anschließend findet der Festabend mit der Willinger Musi und Auftritt von Trachtengruppen statt, durch das Programm führt in Gstanzlform Josef Schweiger aus Innerthann.

Ab etwa 22 Uhr können sich die Besucher bei gutem Wetter an einem Ballonglühen erfreuen. Zur Musik wird dabei die Luft in mehreren Fesselballons im Takt aufgeheizt, bis ein prächtiges Bild leuchtender Ballons zu sehen ist.

Der morgige Sonntag steht im Zeichen des Gründungsfestes. Bereits um 6 Uhr wird mit Musik aufgeweckt. Nach dem Empfang der Gastvereine und dem Kirchzug der Vereinsabordnungen findet dann um 10 Uhr im Schlosspark Pullach der Festgottesdienst statt.

Anschließend führt der Festzug durch Pullach zum Zelt zurück und beim gemeinsamen Mittagessen spielt sodann die Bundesmusikkapelle aus Bruckhäusl in Tirol.

Mit dem Kessel- und Ochsenfleischessen klingt das 125. Gründungsfest der Feuerwehr Pullach am Montag ab 18.30 Uhr aus. Zur Unterhaltung spielt die Dreder Musi.

Kommentare